Night

London wird von einer Hitzewelle lahmgelegt, als Detective Erika Foster in drückenden Sommernacht an einen Tatort gerufen wird. Ein angesehener Arzt wurde seinem eigenen Bett gefesselt und erstickt. Was ihre Kollegen zunächst für ein missglücktes Liebesspiel halten, enttarnt schnell kaltblütigen Mord. Wenige Tage später weiteres Opfer gefunden, dann drittes. Nur eines haben alle drei gemeinsam: Sie waren Männer, sie lebten allein. Davon abgesehen, führten gänzlich unterschiedliche völlig unauffällige Leben. Doch irgendetwas muss miteinander verbinden – mit dem Killer. Die Nr.-1-Krimi-Reihe aus England, USA, Kanada, den Niederlanden Australien Auf der Jagd nach einem unsichtbaren Killer Fosters zweiter Fall Bestseller-Serie England: 2 Millionen verkaufte Exemplare [Stand 10/2017] Er schleicht dein Haus. beobachtet dich. hat keine Eile. Und du ahnst nichts …

Vija Celmins zählt zu den bedeutendsten amerikanischen Künstlerinnen der Gegenwart. Ihr Schaffen aber entzieht sich gängigen kunsthistorischen Kategorien. Eva Reifert nimmt die besondere Phänomenalität »Night Sky«-Reihe Celmins’ zum Ausgangspunkt, um Bezüge zeitgenössischen Kontext herzustellen: Bildtheoretische Fragen im Werk von Gerhard Richter bilden dabei ebenso eine Ebene des Vergleichs wie Repräsentationskritik amerikanischer Prägung. Die Reflexionen auf Stellenwert und Aussagekraft stillen, hochkonzentrierten Arbeiten werden ergänzt durch ein ausführliches Interview mit Künstlerin.

Mandy James, deren gro e Liebe ihrem Hengst Night Star gilt, lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Stadt Texas. Dort erlebt sie ihren ebenfalls pferdebegeisterten Freunden einige lustige, aber auch spannende und dramatische Abenteuer; ihre Freundschaft wird dadurch auf eine harte Probe gestellt…..

night